Audi A5 8T MMI 3GP Bedienteil Wechsel und neue Autobatterie anlernen

Audi A5 8T MMI 3GP Bedienteil Wechsel und neue Autobatterie anlernen

Ein Cool Car Bestandskunde hatte unlängst mit Cool Car gemeinsam die MMI Einheit von der Generation 3G auf 3G Plus (3GP) gewechselt. Offen war noch das Bedienteil, das noch nicht korrekt funktionierte zuletzt. Zudem war eine neue Batterie im TFSI Auto fällig. Hier wurde gleich auf die maximale mögliche Kapazität gewechselt.

MMI Bedienteil Wechsel

Das MMI Bedienteil musste im Zuge des MMI Einheitwechsel ebenso umgebaut werden, da das alte mit jeweils 4 Tasten und das neue mit jeweils 2 Tasten auf jeder Seite funktioniert. Ausserdem sind die Tastenbelegungen zwischen 3G und 3G Plus unterschiedlich, was Verwirrung erzeugt.

Damit aber das Bedienteil richtig funktioniert muss die Baudrate der Kommunikation zwischen Bedienteil und MMI Einheit umgestellt werden. Diese Umstellung kann man einerseits in der Codierung Byte 14 (Bit5) im 5F machen oder im Green Engineering Menu (GEM). 

In diesem Fall reichte aber die Codierung nicht, bzw. diese wurde nicht angenommen. Die Recherche nach möglichen Alternativ-Codierungen bleib erfolglos.

Es blieb somit die Lösung durch die Umstellung im GEM:

–> frontctrl: Standardbaudrate von 9600 auf 19200 umstellen 

Hier ist eingangs ein Fehler passiert, siehe erstes Bild darunter mit 115200. Somit war Bedienteil und MMI nicht mehr verbunden und eine Umstellung im GEM unmöglich, da dieser Wert keine Kommunikation zulässt. Glücklicherweise konnte über ODIS ein „Umtausch E380 Bedienteil“ und Reset der MMI Unit ausgelöst werden. Das geht über VCDS oder VCP nicht.

Schlussendlich funktioniert es mit dem korrekten Wert 19200 für MMI 3G Plus (9600 ist es für MMI 3G).

 

Autobatterie anlernen

Die Batterie im Fahrzeug war bereits alt und musste getauscht werden. Der Teilekatalog gab Aufschluss darüber welche Batterien im Fahrzeug möglich sind. Verbaut war eine 80AH Batterie, rein kam nun neu eine 110AH Batterie. Damit das Energiemanagement des Audi richtig funktioniert, muss die Batterie im Gateway Steuergerät neu angelernt werden (Seriennummer verändern). Erfolgt das Anlernen nicht, kann die Batterie nicht korrekt geladen werden und nicht wenigen Tagen kann das Auto nicht mehr korrekt starten.

Fazit

Der MMI 3G Plus Umbau ist nun vollständig abgeschlossen. Wie es scheint, kann das 3G Plus mit alten und neuem Bedienteil umgehen, das alte MMI 3G hingegen nur mit dem alten. Vorsicht eben beim setzten der Baurate, die muss stimmen. 

Diese Cool Car Dienstleistung wurde als Kombination aus den Produkten: Easy Cool und Special Cool angeboten.