Audi S4 B8 MMI 3G Plus Navigation Update

Audi S4 B8 MMI 3G Plus Navigation Update

Ein läng-jähriger Cool Car Kunde und Bekannter möchte in seinem Audi S4 B8 eine Aktualisierung seiner Navigationsdatenbank einspielen. Cool Car kann hier einfach und rasch helfen und das Kartenmaterial auf den letzten Stand (zur Zeit 2021/2022 Kartenstand) bringen.

Navigationsdaten Update beim MMI 3G Plus

Der Ablauf des Update erfolgt groben in folgenden Schritten:

1) Absichern des Fahrzeug Spannungszustands – Externe Spannungsversorgung wird an der Fahrzeugbatterie angehängt, die Stromstärke kann bis zu 20 A betragen, daher kommt das grosse Gerät zum Einsatz

2) Vorbereiten der Daten mittels SD Karten, das MMI (Navi) wird gestartet. Ein initiales Auslesen wie bei Easy Cool genannt beginnt.

3) Über das Red Engineering Menü beginnt der Update Vorgang

3) Überwachen des Updates, Dauer in etwa 2.5 Stunden.

4) Abschluss des Updates, etwaige Fehler in der Steuergeräten werden gelöscht.

5) Testen des Updates, neue Strassenführung etc. sind vorhanden.

 

Fazit

Eine regelmässiges Update des Navigationsdatenbank stellt ein unkompliziertes Fahren und Navigieren sicher, und verhindert Ärger und Unmut, wenn das Navi plötzlich falsche Anweisungen gibt.

Kostentechnisch orientiert man sich bei dieser Cool Car Dienstleistung als Kombination aus den Produkten: Easy Cool und Special Cool, woraus 80 CHF an Kosten entstanden.

Audi A4 8K B8 Apple CarPlay nachrüsten

Audi A4 8K B8 Apple CarPlay nachrüsten

Nachdem Apple CarPlay recht dominant auf den Markt kam, aber nur bei Audi/VW/Skoda/Seat der neueren Generatio (ab 2015) CarPlay und Android Auto als Option verfügbar ist, suchte ich nach einer Nachrüst Lösung für das MMI 3G Plus.

Das Ziel war, das iPhone als HeadUnit für das MMI zu nutzen, sprich alle CarPlay Apps am MMI zu steuern. Die Datenverbindung geht dann über das MMI Wifi zum iPhone. Das iPhone ist mit dem MMI über ein Lightning USB Kabel verbunden (inzwischen auch kabellos; wireless CarPlay möglich).

Material / Kosten

Die Materialkosten sind recht niedrig. Bei neueren Fahrzeug Generationen empfehle ich aber eine original Nachrüstung des Audi Music Interface Anschlusses und dann noch die Lizenz für das CarPlay im MIHB2.

Kabel zur Verlängerung: 2 Meter USB Kabel.

USB Anschluss in Mittelarmlehne: Ich habe hier eine rot beleuchtete genommen; z.B.: https://www.ebay.de/itm/332310247214?ul_noapp=true 

Entsprechende CarPlay Boxen gibt es viele in China; z.b.: https://de.aliexpress.com/item/1005001940558848.html

Kosten: Summe etwa 250 CHF

Einbauaufwand: Etwa 2.5 Stunden inkl. USB Buchsen Einbau (ohne mit Wireless etwa 1 Stunde)

 

Hier eine Übersicht der erhaltenen Teile samt Kabel.

Einbau USB Buchse

Der Einbau einer USB Buchse ist optional, aber empfehlenswert bei einer Apple Car Play Box, die via USB zu Lightning / Mini USB eine Verbindung zum Mobiltelefon benötigt. Als Platz kann man das Fach in der Mittelarmlehne wählen, da man dort zu meist das Mobiltelefon aufbewahrt.

Schritt 1: Die Mittelkonsole ausbauen, sprich die Abdeckung beim Schalthebel öffnen, schrauben lösen und MMI Controller und Abdeckung nach oben öffnen. Die gesamte Konsole muss man nicht ausbauen.

Schritt 2: Nun vom Rücksitz aus, das Ablagefach der Mittelkonsole (hinter Mittelarmlehne) ausbauen, die Abdeckung lösen. Bei 3-Zonen Klima entsprechend die Ausströmer vorher ausbauen. 

Schritt 3: Die Mittelarmlehne abbauen.

Schritt 4: Nun von hinten mit einem 8er oder 10er Bohrer und Loch in das Plastik bohren, wo entsprechend die USB Buchse hin sollte. Am besten zuerst bohren und dann eckig ausfeilen. 

Schritt 5: Die Buchse einsetzen, mit Montagekleber festigen und das Kabel unter dem Ablagefacheinsatz nach vor führen. Dazu eine Kabeleinzugsfeder verwenden. Hierfür nun eine USB Kabelverlängerung verwenden falls notwendig oder jenes Kabel der Buchse.  

Einbau CarPlay Box

 Der Einbau der CarPlay Box ist prinzipiell straight forward in den folgenden Schritten.

Schritt 1: Ausbau MMI Head Unit Einheit vorne mitte, bei anderen Fahrzeugen und MMIs, entsprechend dort wo die Head Unit sitzt. Ausbau der Klima-Bedieneinheit unter dem MMI in der Front mitte.

Schritt 2: Verbindung der CarPlay Box mit MMI (CAN, Power), Klima Bedieneinheit, und LVCS Videoanschluss. Verbindung mit der USB Buchse herstellen. Das entfällt beim Wireless CarPlay Box.

Schritt 3: Checken der Codierung, Testen der Umschaltung Audio (AUX) und der Anzeige (NAV Knopf gedrückt halten).

Schritt 4: Zusammenbau MMI.

 

Wer die chinesische Anleitung nicht lesen kann und nicht schlau daraus wird, dem empfehle ich die RSNAV Anleitung, die selbst eine ähnliche Hardware Box vertreiben.

Link: https://cdn.shopify.com/s/files/1/1905/1643/files/ACP_interface_Installation_B8.pdf

Download PDF: 822 kB PDF

Die einzelnen Schritt sind high level eingangs beschrieben. Details sind im PDF ersichtlich.

Ergebnis und Fazit

Ich muss zugeben, die CarPlay Box läuft für ein China Produkt sehr zuverlässig und gut. Ich habe inzwischen ein iPhone 5, ein iPhone 7 Plus und nun ein iPhone 12 Max ohne Probleme verwenden können. Die Nutzung von Apple Music liegt bei mir im Vordergrund, aber auch die Navigation mit Google Maps klappt sehr gut. Siri kann man ebenso über die verbauten Mikrofone im Auto verwenden. In Summe eine nachhaltige Lösung.

Audi S4 / A4 8K B8 Reparatur des Türschlosses

Audi S4 / A4 8K B8 Reparatur des Türschlosses

Nachdem mein Türschloss ziemlich genau zur Winterzeit zu Spinnen begann, war es an der Zeit dieses nervige Problem zu lösen. Wie es scheint, dürfte das Problem beim A4 Limousine oder Avant kein Einzelfall sein. Etwas ältere Fahrzeuge, wie meines, bekommen anscheinend das Problem. Auf audi4ever bin ich auf eine exzellente Anleitung gestossen, das eine Lösung zeigt. Im Grunde genommen ist nichts kaputt oder zu ersetzen. Es scheint, dass die Kontakte der Elektromotoren im Schloss für Ver- und Entriegeln über die Jahre schlecht werden. Grund genug nach perfekter Anleitung vorzugehen und die Kontakte zu reinigen.

Gleich vorweg mal der Link zum Audi4Ever Beitrag: http://www.audi4ever.com/v2/blog/details/26131/8K-T-uuml-rschloss-8J1837015A–Problem-und-Reparatur/index.html Zur Sicherheit habe ich diesen wertvollen Artikel noch als PDF gesichert.

Aber gerne gebe ich noch ein paar Ergänzungen hinzu, die mir aufgefallen sind und vielleicht hilfreich sind.

Benötigtes Werkzeug: Am wichtigsten der Vielzahn M8, ohne dem kann man das Türschloss (Mechanik plus Elektronik nicht ausbauen)

Grobe zur Demontage und Montage: (Details siehe oben)

1) In der Anleitung ist die Fahrertür beschrieben, ich habe aber die Beifahrertür bearbeitet, womit es etwas einfacher ist, wegen dem fehlenden Schlosszylinder im Aussentürgriff.

2) Türverkleidung demontieren, Seilzug aushängen, Stecker abmachen.

3) Seilzug zum Aussentürgriff entfernen

4) Schliesszylinder für manuelle Verriegelung entfernen (in meinem Fall der Beifahrertür nur eine Abdeckung)

5) Eigentliches Türschloss entfernen. Hierzu ein paar Bilder zum Ablauf, der etwas komplizierter ist.

Die Mechanik des Einraste- und Verschliessriegels hängt an Stiften und Bolzen die von den E-Motoren über ein Getriebe bewegt werden. Damit man zu den Motoren oder besser gesagt dessen Kontakten gelangt, muss man die Mechanik demontieren. Dazu den gelben (Farben können variieren) Stift nach oben drücken, damit man besser in die Mechanik darunter blicken kann.

Nun ist es wichtig den Haltebolzen (im Bild grün) mit einem schmalen Schraubenzieher wegzudrücken.

Das ist das einzige was die Mechanik vom restlichen Schlossteil verbindet.

Von einander getrennt siehe Bild darüber, es geht um diese beiden Öffnungen, die im Bild rot markiert sind.

Nun kann der hellgraue Türschlussteil geöffnet werden und die Kontakte werden mit Kontaktspray gereinigt.

Auch im Motor selbst sehr wenig Kontaktspray reingeben, hier bitte vorsichtig das Teil nicht zu überfluten. Die Kontakte auch sanft etwas verbiegen damit sie satt aufsitzen.

Wichtig: An den Positionen des Schlosses nichts verstellen oder verdrehen. Diese Art der Reparatur scheint nicht immer von Dauer zu sein, daher kann es sein, dass der Ersatz des Schloss-Teils unumgänglich ist. Dabei bitte beim A4/A5 (S4/S5) B8 oder 8T beachten, dass es 6 und 7 polige Buchsen am Schloss gibt. Bis November 2009 waren es 6 polige, danach 7 polige. Ich hatte ein falsches Schloss mit 7-poliger Buchse aber Auto-seitig einen 6-poligen Stecker. Ich habe mir dann mittels Stromlaufplan einen Adapter gebaut, siehe Bild:

Der restliche Verlauf zum Testen und Zusammenbau ist perfekt in der genannten Detailanleitung beschrieben.

Fazit: Mit etwa 1.5h Arbeitszeit kann man sich die 180 EUR für ein neues Schloss samt Geld für die Arbeit der Fachwerkstatt ersparen. Fummelig sind die Seilzüge in der Tür, aber mit Geduld schafft man das.

Weiterführende Links:

http://www.audi4ever.com/forumv2/index.php/topic,71268.0.html

http://www.audi4ever.com/forumv2/index.php?topic=74415.0

Audi A4 8K B8 S4 Spiegelkappen und Umfeldbeleuchtung

Audi A4 8K B8 S4 Spiegelkappen und Umfeldbeleuchtung

Es war wieder mal an der Zeit ein paar Umbauten an meinem Audi A4 B8 2009 vorzunehmen. Eigentlich habe ich die Umbauten bereits im August 2011 vorgenommen, doch bisher hat mir die Zeit für das Zusammenfassen gefehlt.

Was möchte ich umbauen?

  1. Spiegelkappentausch; Umbau auf S4 Matt Chrom Spiegelkappen
  2. Umfeldlicht; Nachrüsten der Umfeldbeleuchtung im Spiegel wie im Q5, A6, A7, A8

Teileliste

  1. Teile für Umfeldlicht
    Teilenummer Bezeichnung Stk Preis EUR (ohne MwSt.)
    4F0858523B Blende Aussen 1 4,37
    4F0858524B Blende Aussen 1 4,37
    4F0949133 Umfeldleuchte 1 35,15
    4F0949134 Umfeldleuchte 1 35,15
    823971988 Flachsteckergehäuse 2 2,7 (2 Stk.)
    000979103E Satz Einzelleitungen 2 5,08
    000979009E Satz Einzelleitungen 2 5,08
      Summe (inkl. MwSt.) 110,28 EUR
    1. (Opt.) 2 Stk. Standard LED Lampe W5W axial
    2. (Opt. ) Superkleber
    3. (Opt.) Durchsichtiges Silikon für Umfeldlampenabdichtung
    4. Audi S4 B8 Spiegelkappen (Modelljahr 2009); gekauft über ebay

S4 Spiegelkappen Tausch

Aus optischen Gründen habe ich meine originalen schwarzen Spiegelkappen gegen S4 Spiegelkappen in Matt Chrom ausgewechselt. Beim Ersatzteil ist es wichtig, dass ihr auf eurer Modelljahr (MJ) achtet: In meinen Fall habe ich ein MJ2009, ab 2010 wurde aber die Grösse der Spiegel geändert. Daher auf das korrekte Modelljahr achten. Meine Audi S4 B8 Spiegelkappen habe ich aus der Bucht bekommen, welche leider nach etwa 9 Monaten kleine Mängel zeigten. Der Verkäufershop hat mir aber die Spiegelkappen kostenlos ausgetauscht; schneller und verlässlicher Service.

Der Spiegelkappentausch klappt prinzipiell relativ einfach. Prinzipiell ist das Kappengehäuse nur an zwei Stellenverschraubt, der Rest ist gesteckt (Dauer etwa 30min/Seite).

  1. Zündung einschalten, die Spiegel mittels elektrischer Einstellung kann nach Aussen und nach unten kippen, Zündung wieder abdrehen.
  2. Wenn man kleine Finger besitzt hinter den Spiegel fassen und diesen relativ fest herausziehen. Der Spiegel ist an zwei Stellen am Stellmotor befestigt, eventuell dann Spiegelheizungskabel abstecken.
  1. Ist der Spiegel raus, gibt es unten links und oben rechts zwei Befestigungsschrauben. Diese mittels Torx Schraubendreher (Grösse T10) entfernen. Es befinden sich im unteren Teil Mitte ebenso zwei Schrauben, diese sind aber für den Kappentausch nicht relevant.
  2. Sind die Schrauben entfernt, zwei Steckführungen im Gehäuse oben links und oben rechts beachten. Diese kann man mit einen kleinen flachen Schraubendreher etwas nach oben drücken.
  3. Nun seitlich zum Spiegel treten, sodass man das Spiegelgehäuse auf Bauchhöhe in der Hand hat. Auf die Unterseite des Spiegelgehäuse greifen (unten ist ein schwarzer Teil verbaut), die Spiegelkappe dort nach unten weg vom schwarzen Teil drücken (ist gesteckt).
  4. Ist der untere Bereich frei, muss man relativ fest die Spiegelkappen nach oben weg ziehen; Also wichtig: Die Spiegelkappen müssen nach oben weggezogen werden.
  5. Wahrscheinlich werden die Kappen an der Stellmotorplatte hängen, dazu einfach die Platte mit den Händen wegdrücken, sprich den Spiegel manuell stellen.
  6. Ist die Spiegelkappe vom Spiegelträgerkörper gelöst, muss noch der Blinkeranschluss des LED Blinker abgesteckt werden. Der Stecker sitzt relativ fest, wiederum hilft ein kleiner flacher bzw. grösserer flacher Schraubenzieher zum Abstecken.
  7. Nun muss noch der Blinker ausgebaut und im neuen Spiegelgehäuse eingesetzt werden. Der LED Blinker ist wiederum mit zwei Torx Schrauben befestigt, diese lösen und den Blinker nach innen (Entgegengesetzt vom LED Blinkerlichtpunkt ziehen).
    1. Wenn der Blinker draussen ist, Blinker in die neue Spiegelkappe einsetzen (einstecken), verschrauben.
    2. Nun die neue Spiegelkappe von oben auf den Träger aufsetzen, nach unten drücken, Steckführungen innen beachten und am unteren schwarzen Teil wieder einklipsen.
    3. Zu guter Letzt den Spiegel wieder anschliessen und wiederum fest an der Stellmotorplatte aufdrücken – FERTIG.

Vorbereitung Umfeldbeleuchtung bei Audi A4 B8

Eigentlich braucht man die Umfeldbeleuchtung nicht, aber wer sie schon mal beim Q5 erlebt hat, findet es praktisch wenn bei geschlossener Türe ein Licht im Dunklen den Weg beleuchtet. Auf die Möglichkeit diese Beleuchtung im Audi A4 B8 nachzurüsten bin ich zufällig im Motor-talk Forum gestossen. Anscheinend ist der untere Kunststoff Teil gleich wie im Q5 oder A6, A7, A8 wodurch ein Wechsel möglich ist. Auch eine entsprechende Software Kodierung im Türsteuergerät ist möglich.

Bevor man nun also loslegt, besorgt man sich die notwendigen Teile beim Audi-VW Teiledienst (siehe Teileliste).

Vorbereitung (optional): Beim Einbau des Umfeldlichts habe ich die bereits verbauten LED Lampen durch stärkere ersetzt. Dieser Schritt ist optional; sprich wenn man stärker LEDs verbauen will. Ansonsten bleiben die Standard LEDs drinnen.

Dafür den Lampenkörper vom schwarzen Trägerteil trennen (ist gesteckt). Nun die Versiegelung der Lampenkörper vorsichtig aufbrechen. Hier bitte wirklich vorsichtig sein, damit der Kunststoff nicht springt oder bricht. Hat man nun den Lampenkörper geöffnet, den Print mit aufgelöteter LED entnehmen und die vorhandenen LEDs entlöten.

Als Ersatz LED habe ich mir folgende besorgt. Bei dieser ebenso den Steckteil zunächst ablöten, damit die runde Platine mit SMD LEDs übrig bleibt. Nun die Kabelführung vom Originalteil an die neuen LEDs anlöten. Ist die Elektronik Bastelei abgeschlossen, empfiehlt es sich die durchsichtige Lampenkörper Abdeckung mit dem schwarzen Lampenkörper mit Superkleber zu verkleben. Beim Superkleber vorsichtig sein, am besten die durchsichtige Fläche der Lampenseite mit Tixxo oder Klebematerial abkleben, um keine unsauberen Fingerabdrücke zu erzeugen. Abschliessend habe ich die Lampenkörperteile mit durchsichtigen Silikon abgedichtet; hier ebenso sparsam und vorsichtig handtieren.

 

Einbau der Umfeldbeleuchtung bei Audi A4 B8

Schritt 1: Vorbereitung der Umfeldbeleuchtung LED.

Schritt 2: Entfernen der Spiegelkappen, siehe darüber

Schritt 3: Entfernen der Türverkleidung (Fahrer- und Beifahrertüre). Bevor man mit der Türverkleidung beginnt, ist es wichtig ein Kunststoffspachtel-Set zu haben um einerseits die Verkleidungen nicht zu zerstören und andererseits etwas für festsitzende Teile zu haben (z.B. Werkzeug mit dem man sehr fast ziehen kann).
Hauptblende der Fahrertür entfernen, hinten in Richtung Türverriegelung beginnen, aushebeln.

Ist die Blende heraussen, fortsetzen mit der Blende unterhalb der Armlehne. Langen Schraubendreher im Loch unterhalb der Armlehne einsetzen, Blende von der Tür weg aushebeln. Diese sitzt ziemlich fest, daher etwas kräftiger ziehen.

Nun sind in Summe 5 Schrauben zu lösen.

Nun ist die Türverkleidung noch mittels Clips an der Tür befestigt. Die Halteclips sitzen ziemlich fest. Daher mit einer grossen Spachtel zwischen Verkleidung und Türe gehen und sehr fest ziehen. Keine Sorge, es kann nix kaputt werden, schlimmsten Falls ist ein Halteclip zu tauschen. Zwischen Türverkleidung und Tür sind noch einige Kabel abzuziehen und der Bowdenzug für die Türentriegelung auszuhängen (merkt euch wie er eingehängt war fürs Zusammenbauen). Die Türverkleidung ist oben beim Fenster eingesetzt und sollte nach oben weggezogen werden.

Schritt 4: Abbauen der Spiegelhalterung. Am besten man liest sich die Anleitung zur kompletten Spiegeldemontage samt Kabelzug hier im Motortalk Blog durch.

Schritt 5: Ziehen der Verkabelung und elektrische Ankoppelung am Türsteuergerät. Nun ist eine elektrische Leitung vom Spiegel aussen nach Innen zu ziehen.

Ich habe mir dafür einen Draht zurecht gebogen um damit bei der engen Kabeldurchführung eine Litzenleitung durchzubringen.

Zu guter Letzt ist noch das Kabel am Türsteuergerät elektrisch zu verbinden.

 

Schritt 6: Zusammenbauen des Spiegel samt Spiegelkappen (siehe oben)

Schritt 7: Zusammenbauen der Türverkleidung wie in Schritt 3 in verkehrter Reihenfolge.

Schritt 8: Softwarekodierung für Umfeldleuchte siehe oben Teileliste.

Codierung Umfeldbeleuchtung

Software Codes (Umfeldlicht Aktivierung)
Im VCDS nacheinander die Türsteuergeräte 42 und 52 Fahrer und Beifahrer auswählen und die folgende Codierung setzen:
Codierung 07 -> Lange Codierung
Byte1, Bit0 ist für die Umfeldbeleuchtung zuständig.
Bit 0 von 0 auf 1 ändern für die Umfeldbeleuchtung

UPDATE: Neue Codierungen und Tausch auf beheizbare Aussenspiegel

Nachdem ich meinen Fahrerspiegel bei einem Ausparkmanöver zum Zersplittern gebracht habe (der Rest blieb zum Glück ganz) habe ich meine Aussenspiegelgläser auf beheizbare umgestellt.

Teilenummer: Links 8T0 857 535 E (gilt für Modelljahr 2009) / Rechts 8T0 857 536 E neue Teilenummern: 4F0 857 535 und 4F0 857 536

Audi_A4_beheizbare_Spiegelgläser

Preis: 2 Stk. 128 EUR

Ausbau/Tausch: Siehe Anleitungen oben.

Codierung

Softwareanpassung/Codierung für beheizbare Aussenspiegel: Türsteuergerät 42 Fahrer und Beifahrer 52 -> Lange Kodierung -> Byte 04. In meinen Fall war das Bit an der Stelle Null von 1 auf 0 zu setzen (Heated mirrors NOT INSTALLED) wurde somit deaktiviert. Ich habe auf über Fälle gelesen, bei denen das Bit 4 zu setzen ist.

Funktionieren sollte die Heizfunktion so, dass der Knopf zur Spiegeleinstellung auf 12 Uhr sein sollte und die Aussentemperatur kleiner 5 Grad betragen sollte. Konnte ich bisher jetzt im Sommer noch nicht überprüfen.

UPDATE 05.10.2012: Heizfunktion klappt nun einwandfrei, wird in der Mittelstellung schön angenehm angewärmt 🙂