Aktuelle Fahrzeuge verwenden eine intelligente Schnittstelle zwischen Handy und Auto. Die grossen Handy Softwarehersteller Apple (iOS) und Google (Android) bieten mit ihren fahrzeugoptimierten Modi Apple CarPlay und Android Auto bereits eine tolle und brauchbare Erweiterung im Fahrzeug.

Um Apple CarPlay oder Android Auto auch in einem alten Fahrzeug zu verwenden bedarf es einer sinnvollen Nachrüstung, wie z.B beim Audi Q5 mit bereits verbauten MMI 3G High Navigation.

Ergebnis

Mittels einer kleinen Hardware Box, die zwischen Display vom MMI und der MMI HeadUnit gesteckt wird, bekommt das MMI einen zusätzlichen Modus für CarPlay und Android Auto (sogar AirPlay für direkte iPhone Bildausgabe). Sehr sinnvoll ist eine Wireless Variante, so muss man keine Kabel mehr am Handy anstecken, die Verbindung klappt über das Wifi der Hardware Box.

Hardware

Entsprechende CarPlay Boxen gibt es China zu Genüge. Es ist oftmals schwierig zu beurteilen, was die Box genau kann und was nicht, auch was lässt sich einstellen und was nicht. Es ist wichtig, das ichtige MMI (z.B. 3G oder 3G Plus) oder vorhandene Radio beim Bestellen auszuwählen. 

Für den Q5 8R Baujahr 2011 mit MMI 3G High wäre das eine Option:  https://a.aliexpress.com/_mrrm1AP Preis etwa 220 CHF samt Versand.

Der Aufwand des Einbau liegt bei etwa 1h, sprich siehe Preisliste Cool Car.

 

Installation und Konfiguration

Der Einbau der Box erfolgt wie nach Anleitung, aber prinziell in folgenden Schritten:

  1. Ausbau der MMI Headunit und Ausbau der Klimaanlage Bedienteil.
  2. Abziehen der entsprechenden Kabel
  3. Verlegen der WifI Antenne für Wireless CarPlay / Android Auto
  4. Anstecken der entsprechenden Kabel
  5. Kurzer Funktionstest (Umschaltung klappt bei Audi mit MMI 3G durch längeres Gedrückhalten der NAV Taste, Audioausgabe muss vorher im MMI auf AUX umgestellt sein).
  6. Zusammenbau.

Bei der Konfiguration waren nur wenige Dinge zu beachten, wie z.B. die Konfiguration des WiFi (Kanalwechsel) und am Handy (Einrichten von Apple CarPlay unter Einstellungen App).

Fazit

Die Nachrüstung ist wirklich toll und sinnvoll. Die Box fährt rasch nach Zündung hoch und lässt sich einfach initialisieren mit dem NAV Knopf an der Bedieneinheit. Auch die automatische Verbindung zum iPhone klappt einwandfrei.